Klein, aber fein war das erste Seminar in der Halle. Nachdem sich der Einzug immer wieder verzögert hatte, konnte ich es selbst kaum glauben. Aber nun ging es tatsächlich endlich los.

Was soll ich sagen: Schön war es! :-)

Nachdem meine Nervosität verflogen war, haben wir ein paar richtig nette Stunden miteinander verbracht. Mensch und Hund verstanden sich gut, auch nach einem kleinen Rempelunfall während des Mittagsspaziergangs. Nur hatte sich Jenna dabei leider Gottes eine Prellung zugezogen, so dass sie beim Nachmittagsprogramm leicht gehandicapt war. Aber nun ist alles gut überstanden. Ich freue mich aufs Wiedersehen mit Euch!