Der Besuch in der Tierarztpraxis ist für viele Tiere und ihre Halter alles andere als entspannt. Dies liegt nicht daran, dass die Tiere sich aus Boshaftigkeit ’schwierig‘ verhalten. Sie sind meist schlicht mit der ihnen unbekannten Situation völlig überfordert.

Wir möchten Ihnen einen Tag lang Übungen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihr Haustier – sei es eine Katze oder ein Hund – auf den Besuch beim Tierarzt vorbereiten können. Selbstverständlich bleiben die Katzen an diesem Wochenende zuhause! 😉

Christine Hauschild ist u.a. bekannt durch ihre Bücher rund ums Leben mit Katzen. Neben ihrer Tätigkeit als Soziologin absolvierte sie an der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz den Lehrgang ‘Tierpsychologie für Katze, Hund und Pferd’. Sie lebt in Hamburg und bietet inzwischen hauptberuflich (nicht nur) dort katzenpsychologische Beratungen und Coaching für Clickertraining mit Katzen an.

Dieses Seminarwochenende gliedert sich in zwei Teile auf, die als Paket oder auch einzeln gebucht werden können.

Sonntag: Tierarzttraining für Katzen … und gerne auch Hunde 😉

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit Ihrer Katze (oder auch ihrem Hund ;-) ) einfühlsames vorbereitendes Training aufbauen können, um Tierarztbesuche für alle Beteiligten angenehmer zu gestalten:

  • Warum ist der Tierarztbesuch für die Katze überhaupt so ängstigend?
  • Grundregeln für Tierarzttraining
  • Grundlagenübungen: Transportkorb, Berührungen, Berührungen mit Gegenständen, ‚geliebte Matte‘, u.a.
  • Merkmale einer katzenfreundlichen Tierarztpraxis
  • wieder zu Hause: Sicherheit im Mehrkatzenhaushalt.

Das Seminar findet ohne Katzen statt! Der Transport und das Zusammensein mit fremden Artgenossen und Menschen in einem fremden Umfeld wären zu stressig für sie. Durch einen Mix aus Vortrag, Videovorführungen und praktischen Übungen wird es dennoch nicht allzu trocken zugehen. Nach dem Seminar werden Sie in der Lage sein, eigenständig mit Ihrer Katze zu Hause mit dem Training zu beginnen.

Dieser Seminartag richtet sich grundsätzlich an alle Menschen mit Katzen. Speziell angesprochen sind solche, die beruflich viel mit Katzen zu tun haben (Tiertrainer, Tierheimmitarbeiter, Mitarbeiter in Tierarztpraxen u.ä.).

Da viele Punkte des Tierarzttrainings für Katzen auch leicht auf Hunde übertragbar sind, eignet sich dieser Tag auch für Hundehalter.
Teilnahme mit Hund ist gerne nach entsprechender Rücksprache möglich.

 

Termin: 07. Dezember 2014, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Preis:
Bei Einzelbuchung eines Tages = 60 €
Bei Buchung des Wochenendes komplett = 100 €

Teilnehmerzahl: jeweils max. 15

Anfragen / Anmeldung: carmen@hunterbunt.de

 

Wenn Sie sich für dieses Seminar interessieren und aufgrund weiter Anfahrt eine Unterkunft benötigen, finden Sie hier weitere Informationen.