… mit Yvonne Hüer!

yvonnehueer_klein

Immer mehr Menschen entdecken das Mantrailing für sich und ihren Hund. Warum ist das so? Was macht die Faszination ‚Mantrailing‘ aus?

Mantrailing kommt ursprünglich aus der Rettungshundearbeit. Der Hund lernt der Spur eines ganz bestimmten Menschen zu folgen und diesen anzuzeigen. Gerade Hunde mit Jagdpassion lassen sich dafür leicht begeistern. Mantrailing stärkt die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch und hilft dabei, das TEAM Hund-Mensch zu intensivieren.

An diesem Seminarwochenende wird Yvonne Hüer uns die Grundlagen der Faszination ‚Mantrailing‘ vermitteln und InteressentInnen mit Grundkenntnissen Tipps zum weiteren Aus-/Aufbau dieser besonderen Form der Nasenarbeit mit Hund an die Hand geben.

Samstag:
Nach einer theoretischen Einführung werden die ersten Trails gelegt. Dabei wird individuell auf jedes Team und seine Eigenheiten eingegangen, um das Training darauf abzustimmen.
Dieser Tag eignet sich besonders für Anfänger, die einmal ins Mantrailing hineinschnuppern möchten. Alternativ bietet er sich auch für solche Menschen mit ihren Hunden an, die ihre ‚TEAMarbeit‘ neu aufbauen möchten.

Sonntag:
Aufbauend auf den am Samstag vermittelten Informationen und den ersten Trail-Erfahrungen werden die Anforderungen vorsichtig, individuell an die jeweiligen Teams angepasst, gesteigert.
Dieser Tag eignet sich für TeilnehmerInnen des Einsteigerseminars, aber auch für solche Teams, die über gute Grunderfahrungen im Trailen verfügen und z.B. nach einer längeren Pause unter professioneller Anleitung kompakt ihre Kenntnisse aktualisieren möchten. Zudem können fortgeschrittene Teams hier zu eventuellen ‚Baustellen‘ in ihrer Arbeit Lösungsansätze vermittelt bekommen.

Die beiden Tage können als Paket oder auch einzeln gebucht werden.

Wer weiß, vielleicht sind Sie anschließend auch mit dem Virus ‚Mantrailing‘ infiziert!? 😉 Eines ist gewiß, sie werden genügend Tipps mit auf den Weg bekommen, um auch alleine weiter zu arbeiten.

 

Yvonne Hüer lebt mit ihren beiden Podencos in Düsseldorf. Seit 2002 beschäftigte sie sich zuerst mit der Trümmersuche, bevor sie 2005 die Faszination Mantrailing für sich und ihre Hunde entdeckte. Privat trailt sie bei den ‚Düsseltrailern‘ und steht im regelmäßigen Austausch mit anderen Mantrailern. Ihre Leidenschaft für diese besondere Form der Nasenauslastung gibt Yvonne Hüer seit 2007 auf Seminaren weiter.

Der Workshop richtet sich an alle interessierten HunderhalterInnen und ihre Hunde – egal welche Rasse(mischung)! Für den ‚Einsteiger‘-Teil am Samstag sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Alles, was Sie benötigen, ist ein gut sitzendes Brustgeschirr für Ihren Hund, eine 5 – 10 Meter lange Leine und Futterbelohnungen für Ihren Hund! Sollten Sie das Equipment nicht haben, wird Ihnen auf Anfrage auch gerne welches leihweise zur Verfügung gestellt.

 

Termin: 26. und 27. Oktober 2013, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Preis:

Bei Einzelbuchung eines Tages = 90 € / Team, 70 € bei Teilnahme ohne Hund
Bei Buchung des Wochenendes komplett = 150 € / Team, 120 € bei Teilnahme ohne Hund

Teilnehmerzahl: max. 8 Mensch/Hund-Teams plus max. 4 Teilnehmer ohne Hund

Anfragen / Anmeldung: carmen@hunterbunt.de