Die für den 12. und 13. Juni angemeldeten TeilnehmerInnen dürfen sich auf richtig viel Praxis freuen und natürlich auch auf jede Menge nützliche Tipps!

Noch zwei Zusatzinformationen für Interessenten:

1. Es wird nicht zwingend eine eigene digitale Spiegelreflexkamera vorausgesetzt. Wer das Wochenende nutzen möchte, um einfach mal richtig tolle Fotos von seinem Hund zu schiessen, kann eine geeignete Kamera leihweise gestellt bekommen.

2. Wer nicht mit dem eigenen Hund teilnehmen möchte (weil dieser z.B. nicht verträglich oder krank ist), bekommt gerne einen Hund zum Fotografieren ‚ausgeliehen‘. 😉

Nachfolgend einige Impressionen aus dem letzten Workshop. Die Fotos sprechen m.E. für sich:

Es ist noch 1 Platz frei!