Ute Blaschke-Berthold in einem ihrer ‚DenkMale des Tages‘:

„Verhalten verstehen bedeutet, seine Funktion für den Hund erkennen können. Leider ist genau dieser Punkt oft eher nur von Spekulationen als von genauer Beobachtung und Analyse gestützt. Hundeverhalten wird viel zu oft diagnostiziert anstatt analysiert.“