Anja Püster, Dogwalkerin und Hundetrainerin:

Ich finde, einen guten Hundetrainer macht nicht nur aus, dass er die Lerntheorie in Theorie und Praxis beherrscht, sondern auch, dass er die „JA ABERs“ seiner Kunden kreativ und empathisch so umsetzen kann, dass am Ende des Lernprozesses ein akzeptables Ergebnis steht.