Dr. Ute Blaschke-Berthold:

„Gewohnheiten zu bilden ist die klügste Art, vorausschauend und dauerhaft Grenzen zu setzen.“