Charles Darwin, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker:

„Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück; sie werden durch dieselben Gemütsbewegungen betroffen wie wir.“