krankerhundVielen Hunden graust es ähnlich wie uns vor dem Besuch beim Arzt. Sie sind ängstlich und sehr gestresst.

Bei vielen beginnt die Aufregung schon mit der Ankunft an der Praxis und dem Betreten des Warteraums.

Hinzu kommen die ungewohnten Handhabungen während der Untersuchung oder Behandlung.

 

Was können wir tun, um unserem Partner Hund den Stress schon im Vorfeld, aber auch vor Ort zu nehmen oder ihn wenigstens zu senken?

 

Wie können wir ihm die ungewohnten Handhabungen angenehmer gestalten?

 

 

Regine Hochhäusler zeigt uns in diesem Workshop, wie wir unsere Hunde auch mittels Clickertrainings auf den Besuch beim Tierarzt vorbereiten können.

 

Angesprochen sind generell alle Halter von Hunden, aber auch z.B. Praxispersonal.

Grundkenntnisse der Arbeit mit Markern (Clicker) sind von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung.

 

Termin: 30. September 2012, von 11.00 – ca. 16.00 Uhr

Teilnehmerzahl: 4 – 6 Teams plus max 5 Teilnehmer ohne Hund

Kostenpunkt: 50 € / Team, 30 € bei Teilnahme ohne Hund (für Verpflegung ist – wie gewohnt – gesorgt)

Anfragen / Anmeldung: carmen@hunterbunt.de