Dr. Ute Blaschke-Berthold, Biologin:

“Die Motivation, ein bestimmtes Verhalten zu zeigen, entsteht nicht durch viel Üben unter ablenkenden Bedingungen, sondern durch Wiederholungen in Situationen, die es dem Hund einfach machen.