Gerd Schreiber, Hundetrainer:

” “Aber der Hund muss gehorchen …”
Nein, muss er nicht … Wir haben ihn in unsere Welt geholt und es ist unsere Pflicht ihn zu lehren, sich nach menschlichen Maßstäben erwünscht zu verhalten und das geht mit der überwiegenden Nutzung positiver Verstärkung.
Es ist unsere Pflicht, ihm einen gemeinsamen Signalpool zu vermitteln, sodass er uns versteht und es ist auch unsere Pflicht, auf seine Signale zu achten und auch ein “Nein” von ihm zu akzeptieren!
Und wenn unser Hund eine Situation gerade nicht schafft, dann ist es auch unsere Pflicht, ihn zu unterstützen…
Alles andere sind doch einfach nur scheiß Machtspiele … “